Der Wetterzauberer - Musik und Vorlesen



Tournee 2017 bis 2023


Unsere Touren 2016, auch die im Mai 2017 sind leider längst vorüber. Die Reise im September 2017 ist vorbei. Auch die sechs Wochen, die wir 2018 in Thüringen unterwegs waren, gehören der Vergangenheit an. Ich denke gern zurück an unsere stimmungsvollen Auftritte in den Grundschulen: die vielen Kinder, die unserer Geschichte gespannt gefolgt sind, die mitgesungen haben, wie einstudierte Chöre, die mitgemacht haben, bis der Boden erbebt ist. Dankeschön Kinder! Ihr wart wirklich spitze! Und wisst ihr, Applaus ist der schönste Lohn für unsere Arbeit. Ein dickes Dankeschön an die vielen Kinder in Bergen auf der Insel Rügen, in Stralsund, Ribnitz-Damgarten, im wunderschönen Kühlungsborn, natürlich auch in Rostock, Boltenhagen, Warin, Sternberg, Parchim, Bad Kleinen, Grevesmühlen, Malchow und Neubukow. Ihr vielen Kinder in den 30 thüringischen Städten und Gemeinden, die wir besucht haben - Danke, dass ihr bei uns wart und so toll mitgemacht habt! Hallo Kinder aus Neubukow, euer lachender Buki steht immer noch bei mir auf dem Schreibtisch und passt nun den ganzen Tag auf mich auf :-)

Dankeschön auch an die Kinder in Thüringen, bei denen wir zu Gast sein durften  (manchmal sogar gleich zweimal): in Hermsdorf, Schmiedefeld, Georgenthal, Weißensee, Schmalkalden, Bad Salzungen, Nordhausen, Pößneck, Sonneberg, Dingelstädt, Jena, auf der Burg Ranis, Neuhaus am Rennweg, Steinach, Mühlhausen, Stadtilm, Zeulenroda-Triebes, Zella-Mehlis, Bad Tabarz, Waltershausen, Meiningen und  natürlich in Neustadt an der Orla - Kinder, ich habe immer noch Eure wunderschönen Bilder mit Sonne und Regenbogen - Dankeschön!

Natürlich geht auch ein strahlendes Lächeln nach Hessen und Rheinland-Pfalz - nach Wetzlar, Eppstein, in die Limburger Stadtbibliothek, nach Lich,  Neuberg, Gießen, Dillenburg, an die Evangelische Limburger KiTa, nach Dachsenhausen, Diez, Mogendorf und Offenbach. Herzlichen Dank an alle Bücherfreunde und Lesemäuse!

 

Was mich ganz besonders freut, viele Veranstalter bei denen wir zu Gast waren, möchten, dass wir bald wiederkommen.

 

2020 schlich sich in unsere Tour leider ein unerfreulicher Gast ein: "Corona". So schön wie es in Hanau auch begann, so trostlos wurde es für eine ganz lange Zeit. Meine Puppen haben viel geschlafen. Und ich habe die Zeit genutzt, um ein Liederbuch zu schreiben, das inzwischen fertig ist.

 

Auch 2021 ist Geschichte. Trotz Corona fanden einige Lesungen & Musik statt. Ich muss euch sagen Kinder, trotz Masken bei den Theateraufführungen seid ihr alle in die richtige Stimmung gekommen! Ihr habt mitgemacht, wie immer, das finde ich wirklich klasse! Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Veranstaltern in Alzey, Koblenz und Remagen, dass sie bereit waren, in diesen Zeiten überhaupt eine große Veranstaltung zu organisieren! 

Zweibrücken - hier möchte ich mich ganz herzlich bei den Kindern bedanken. Obwohl Bert aus traurigen Gründen nicht dabei sein konnte, habt ihr mich trotzdem unterstützt. Ein dickes Lob an Anne Detzler, die sogar auf der Bühne mitgeholfen hat - was für ein Tag - vor allem ein munterer Start in euren Lesesommer! Im Rahmen des DaCapo waren wir im August 2021 zu Gast in Alzey. Das wunderschöne Ambiente im Schlosspark hat richtig gut zum Stück gepasst. Und was sage ich euch, Dank Wetterzauberer hat es auch nicht geregnet! Wir bedanken uns ganz herzlich bei den fleißigen Lese-Familien fürs Mitmachen und wünschen euch eine wundervolle Lesezeit an den nun kühleren Tagen. Ein großes Dankeschön an die Kinder, die in Koblenz in der wunderschönen modernen Bibliothek dem Wetterzauberer lauschen durften - viel Spaß auch an euern Erzieher, der euch jetzt bestimmt jeden Tag aus dem Wetterzaubererbuch vorliest! Ein "Haut-Rein-Kinder" nach Remagen, ihr habt wirklich super mitgemacht und ihr seid echte Rockerkids!

 

Wir waren am 1. April 2022 in Speyer! Kinder ihr habt gesungen und mitgemacht bis der Boden gewackelt hat - dafür ein dickes Dankeschön! Ein herzliches Danke auch für eure vielen schönen Bilder! Ende April waren wir in Nassau zu Gast. Kinder, ihr wart spitze! Trotz meines lädierten Fußes war die Stimmung super! Dankeschön an euch! An einem heißen Juli-Tag waren wir bei euch, Kinder in Neustadt an der Weinstraße. Ihr habt ganz klasse mitgesungen und mitgetanzt. Es hat uns richtig viel Spaß gemacht bei euch! Dickes Dankeschön! Liebe Kinder in der Grundschule Bad Brückenau - in eurer Aula ging im Juli die Post ab! Wir haben uns sehr gefreut, dass wir bei euch in Bayern zu Gast sein durften. Ende September waren wir in eurer wunderschönen und riesengroßen Bibliothek in Heidelberg. Im November ging es nach Dachsenhausen. Hier haben wir mit euch die Premiere unseres neuen Stücks "Die Zauberuhr" erlebt. Kinder, ihr ward wie immer spitze! Doch unser größtes Dankeschön geht an Mats, der mit seiner E-Gitarre ausgeholfen hat. Stellt euch vor, Berts E-Gitarre hat doch glatt den Geist aufgegeben. So etwas kommt wirklich extrem selten vor. Der Vorverstärker in der Gitarre ist während des Sound-Checks zerbröselt, unglaublich! Aber Mats hat mit seiner Gitarre die Veranstaltung gerettet. Dickes Dankeschön an Mats! Ich bin mir sicher, dass du auch einmal ein richtig cooler Gitarrist wirst!

Mit unserem "Weihnachts-Wetterzauberer" waren wir am ersten Advent-Wochenende zu Gast in Gelnhausen. Frau Beck hat für ihre Büchereigäste ein richtig kleines Fest organisiert. Es war sehr gemütlich und hat uns ein wenig auf Weihnachten eingestimmt. Unser letzter Auftritt in diesem Jahr findet im Weincenter Grünstadts statt. Wir freuen uns schon jetzt auf die vielen Kinder, die wir mit unserem "Weihnachts-Wetterzauberer" erfreuen dürfen!

 

Bald beginnt das Jahr 2023. Wir freuen uns sehr, dass wir das Jahr mit der "Zauberuhr" in Wetzlar-Hermannstein beginnen dürfen. Freut euch Kinder, im Januar kommen wir zu euch! Im Juni besuchen wir die Lesemäuse in Gießen, wie schön!

 


Unser Programm


Egal, ob ihr euch für das Programm "Die Zauberuhr" oder "Der Wetterzauberer" entscheidet. Wir präsentieren stets einen Mix aus  Geschichte und phantasievoller Musik und vielen Mitmachelementen. Das ist genau das Richtige, um trübe Gedanken zu vertreiben oder um die Langeweile zu bekämpfen. Oft wird die Veranstaltung als Belohnung für einen Lesesommer genutzt, zur Einführung junger Leser in die Bibliothek, als Event in der Grundschule, als Abschlussfest im Kindergarten, zum Jahresabschluss, als Einweihungsfest oder im Rahmen von Stadtfesten. Immer da, wo es Kinder gibt, die gern lesen, sind wir an der richtigen Adresse.

 

Deshalb treten Bert und ich primär in Grundschulen, Turnhallen, Kulturhäusern, Bibliotheken und Kindergärten auf und sorgen dort für ein wenig für Abwechslung.

 

Als Autorin habe ich mir lustige Gestalten aus meinem Buch herausgepickt, die ich mit verstellter Stimme spiele. Ihr erlebt eine komplette lustige Geschichte. Dazwischen spielt Bert wunderschön Gitarre

 

Mitmachen ist ein ganz wichtiges Element unseres Programms, denn die Kinder wollen selber singen, sich bewegen, Fragen beantworten und am Ende auch tanzen! Eines wird ganz sicher klar: Lesen ist wichtig!

 

Unsere Puppenfamilie führt durch das Programm: das Mädchen Molly, Mizi, die Katze der Hexe Stummelzahn, das Huhn Bocke und Tick der Uhrengeist. In der Zauberuhr freuen sich auch Frieda, Oma, Opa und ein Adler auf euch! Die Puppen faszinieren die Kinder, nehmen Berührungsängste und bringen Spaß in die Veranstaltung.

 

 

Wir bringen unsere Beschallungsanlage mit, unsere Lichtanlage, Kostüme und Instrumente. Unsere Anlage ist ausreichend, um große Turnhallen zu beschallen.


Download
Hier ein Presseartikel aus dem "Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin" vom 1. Juni 2017 zu unserer Lesung in Sternberg.
Sternberg Mai 2017.jpg
JPG Bild 11.4 MB

Wer den Artikel lesen möchte, kann ihn sich gern herunterladen.

Download
Lich Gießener Anzeiger März 2019 für Hom
Adobe Acrobat Dokument 562.7 KB

Der Gießener Anzeiger über den "Wetterzauberer" bei den Licher Kulturtagen 2019

ein Bericht der Ostthüringer Zeitung über unsere Veranstaltung am 29. Juni 2018 in Hermsdorf

Liebe Kinder aus Speyer, das sind eure wunderschönen Zeichnungen!


Musik und CD zur Lesung


Bert spielt zwischen den Lesestücken wunderschön Gitarre zum Zuhören und Träumen.

 

Um Impulse zu setzen, spielen wir ab und zu in unseren Studios vorproduzierte Musikpassagen und Geräusche ein. Die meisten Stücke hat Bert komponiert, zwei stammen aus meiner Feder. Die Musik wurde übrigens gemeinsam von Bert und bewährten Orchestermusikern eingespielt.

 

Um die Kinder zum Mitsingen zu bewegen, begleiten wir sie live zu bekannten Liedern, die jeder kennt oder die Kinder lernen, ganz einfache Passagen mitzusingen und sich dabei zu bewegen, wie, das hängt vom Song ab. Am Ende darf es auch ein wenig rockiger werden. Getanzt wird ganz zum Schluss.

 

Unsere Musik findet sich auch auf unserer CD zur Veranstaltung wieder. Hier könnt Ihr kurz in drei Stücke hineinhören Gesungen werden aber bekannte Lieder, die jeder kennt, sogar im Kanon, das macht richtigen Spaß! Die haben wir  natürlich nicht vorproduziert, das passiert live.

 

Download
N 8 Kürzung Uhrengeist mp3 - - Ausgang
MP3 Audio Datei 1.4 MB
Download
W 7 Kürzung Abschlusstanz mp3 - - Ausga
MP3 Audio Datei 1.3 MB
Download
N11 Luftschloss mp3 - - Ausgang - Stere
MP3 Audio Datei 2.0 MB

CD "Der Wetterzauberer" Lesung & Musik

 

Emy erzählt die Geschichte "Der Wetterzauberer", in den Stimmen: Erzähler, Hexe Stummelzahn und Zauberer Sinnso.

 

Begleitet wird sie von wunderschöner Instrumentalmusik, komponiert von Bert Gocke, zwei Stücke von Heike Eberius-von Hammel.

 

Musiker:

Bert Gocke: Gitarren,

Peter Sanders: Englischhorn,

Peter Ehm: Klarinette und Baritonsaxophon,

Burkhardt Wissemann: Percussion.

 

Aufgenommen im Woodland Studio Waldsolms

 

Illustration: Bärbel Eberius

 

Wir verkaufen die CD auf unserer Tour. 


Das Buch "Die Zauberuhr der Sahrine"


Das Kinderbuch "Die Zauberuhr der Sahrine" ist sehr spannend, witzig und lehrreich. Die Geschichte dreht sich um eine Zauberuhr, deren Besitzer sich die Lebensjahre anderer Personen stibitzen kann, um selbst jung und schön zu bleiben. 

 

Die beiden Schulfreunde Hajen und Smink werden in alte Greise verwandelt. Frieda und Sön versuchen, ihre Freunde zu befreien. Ein großes Abenteuer beginnt, denn ohne die Unterstützung des Biologieprofessors, des letzten Einhorns, der altmodischen Wasserhexe Moorella und der einfältigen Hexe Stummelzahn kann die Mission nicht gelingen. Als sogar der Herrscher von Finsterburg bedroht wird, eskaliert die Geschichte und findet just auf ihrem Höhepunkt ein friedliches und überraschendes Ende. Keine Seite ist langweilig! Das Buch ist für Kinder ab der dritten Klasse geeignet.

 

Das Buch vermittelt zwei Lehren: 

Äußere Schönheit ist nicht gleichbedeutend mit einem netten Charakter und umgekehrt.

Gerät ein Mensch auf Abwege, so kann das "Schloss des Grundes" in seiner Kindheit begraben liegen, den Schlüssel gilt es zu finden. 


Das Buch "Der Wetterzauberer"


Das Kinderbuch "Der Wetterzauberer" ist sehr gut zum Vorlesen geeignet für Noch-Nicht-Selbst-Leser, denn es hat viele kleine Unterabschnitte und zahlreiche Schwarz-Weiß-Bilder, ein Lesebändchen. Kinder ab neun Jahre (bis etwa 11 Jahre) lesen es sehr gern, das haben sie mir gesagt und Kinder sind gnadenlos ehrlich.

 

Der Wetterzauberer gliedert sich in sieben Zauberkrimis, die auch einzeln gelesen werden können, aber eine zusammenhängende Geschichte bilden: Der Wetterzauberer, Der Sinneszauberer, Die Monstermücke, Der Baumwürger, Der Uhrengeist, Strom mit Schokoladensoße, Hexe Stummelzahn.

 

Worum geht es? Im Hügelwiesenland leben die letzten Hexen und Zauberer. Die stellen so manchen Unsinn an. Der Sinneszauberer Sinnso ist heiß auf Schokolade und wandelt Kohle in Schokolade um, der Uhrengeist Tick dreht an der Zeit, die Hexe Stummelzahn hat Zahnschmerzen und lässt sich auf den schlimmsten Zauberer aller Zeiten ein, den Schwarzen König von Zlatonien. Auch nicht zauberhafte Geschöpfe wie der Bürgermeister der Vergessenen Stadt, Herr Klotzer, bringen das Land an den Rand des Ruins, denn er lässt schon seit langem seinen Giftmüll nach Schwarzenholl bringen, wo die Krabbler die Abfälle fressen. Ein fehlgeschlagener Zauber von Sinnso lässt eine winzige Mücke zu einem mannshohem Wesen heranwachsen. Sogar eine harmlose Pflanze wie der Baumwürger fällt durch eine Panne beim Grünwicht über die Vergessene Stadt her. Wie gut, dass es vier tapfere Freunde gibt, die mit viel Verstand, Mut und Witz jedes Unheil abwenden können.

 

Bei den vier kleinen Helden handelt es sich um Knelch, den klügsten Elch, den man jemals erlebt hat, um das verrückte Huhn Bocke und um die beiden Puppen Lina und Timbo.


Der Wetterzauberer, Autorin: Heike Eberius-von Hammel, Bilder: Bärbel Eberius
Der Wetterzauberer, Autorin: Heike Eberius-von Hammel, Bilder: Bärbel Eberius

Die schlauen, grauen Seiten


Wer beim Lesen seinem Kind ganz nebenbei auch ein wenig Wissen vermitteln möchte, liegt mit meinem Buch genau richtig, denn jede der sieben Geschichten rankt sich um ein sachliches Thema. Auf den grau unterlegten schlauen Seiten erfährt der Leser Wissenswertes zu den Sachgebieten: Wetter, Sinnesorgane, Insekten, Pflanzen, Zeit, elektrischen Strom und Zähne.

 

Wem das zu viel wird, kann das Graue einfach umgehen, er verpasst dabei keinen wesentlichen Inhalt der Geschichte.


Wie kam ich dazu, ein Kinderbuch zu schreiben?


Ein dickes Kinderbuch sollte nur derjenige verfassen, dem es wie wild unter den Nägeln brennt und der ohne das Buch-Schreiben nicht mehr schlafen könnte. Nur so kann ein Projekt überstanden werden, das viel Zeit und Disziplin erfordert.


Ich fand es für mich sehr spannend eine Welt zu erschaffen, die es nur in meinen Gedanken gab. Ich wollte ein Buch schreiben, wie ich es selbst gern lesen würde, so als Kind gebliebener Erwachsener. Meinen Figuren ließ ich freien Lauf. Es waren sie, die die Kriminalfälle zu einem guten Ende führten. Manchmal wusste ich nicht, wie der Knelch die Probleme lösen würde. Ich setzte mich an den Schreibtisch und ließ die Dinge geschehen, ohne zu Beginn einer Geschichte zu wissen, wie sie eigentlich ausgehen würde.


Ich arbeitete mit meiner Mama, Bärbel Eberius, zwei Jahre lang an diesem Projekt. Sie malte mit großem Fleiß alle Bilder. Wir sprachen uns ständig ab, wie wir uns bestimmte Charaktere vorstellten. Es sind wohl um die 200 Zeichnungen im Buch.


Wo kann man die Bücher kaufen?


Die Bücher "Der Wetterzauberer" Band 1 und 2 und "Die Zauberuhr der Sahrine"  und "Kinderlieder für Kita & Schule" könnt ihr fast überall im Handel bestellen.

 

Die beiden Romane könnt ihr auch als e-book lesen. 

 

Natürlich schreibe ich gerade ein dickes neues Buch. Es ist voller Kriminalgeschichten zum Mit-Raten für Kinder. Diesmal entführe ich euch gedanklich in das Mittelgebirge Harz. 

  

Informationen zu den Büchern findet ihr auch hier: