Die Wasserhexe Moorella - Lieder-Mitmachprogramm                                                             zum Thema Umweltschutz


Programminhalt

Die Wasserhexe Moorella spürt mit Ihrem Unterwasserfernrohr Umweltsünder auf. Manchmal will sie die Welt verbessern, greift aber zum falschen Mittel. 

 

Die Liedermacherin Emy und der Gitarrist und Musikproduzent Bert Gocke singen und spielen mit den Kindern viele eigene nützliche Kinderlieder, vor allem zum Thema Umwelt. Einige Songs könnt ihr auf dem YouTube-Kanal Kids hören, den Bert und Emy eröffnet haben.

 

Die lustigen Puppen aus der living puppet-Familie: Molly, Lise, Geist, Schwein, Drachen, Hund und Adler sind mit dabei.

 

Die Mitmach-Lieder sind eingebettet in witzige Episoden mit Bert, Moorella und den Puppen.

 


Zuhörer

Wie entstehen die Songs

Wo treten wir auf

Das Programm ist gedacht für Kindergartenkinder und Grundschüler. Die Mitmachelemente passen wir an das jeweilige Alter an.

Zuerst entwickelt Emy die Melodie, die fühlt sich nach einem Thema an, sogleich entsteht in Gedanken die erste Textzeile. Wenn die Noten ordentlich aufgeschrieben sind, wird der Text verfasst. Dann kommt die wirklich großartige Bearbeitung durch Bert. Er fühlt in den nackten Song hinein, sucht die passenden Instrumente heraus und beginnt, die Instrumente übereinander zu spielen, wie bei einem Puzzle. Dann singen die Puppen und geben alles. In der Live-Performance werdet ihr nicht nur vorproduzierte Klänge hören, sondern auch Berts wundervolle Gitarrenmusik.

Egal ob kleiner Raum oder Turnhalle, wir bringen unsere Ton- und Lichtanlage mit, ihr braucht euch nur um einen herkömmlichen Stromanschluss kümmern.